Aktuelles

Die Präsentationen der Fachtagung vom 5. September 2018

Mit freundlicher Genehmigung unserer Referenten dürfen wir die Vorträge unserer Fachtagung hier als PDF-Version zum Download anbieten.

Das (c) der Vorträge liegt bei den jeweiligen Autoren!


1.: Katja Römer (Köln): Die Elimination der Hepatits C


2. Dr. med. Marc Schlüter/Dr. med. Andreas Bellmunt: Die Versorgungsstruktur der HCV-Behandlung in Dortmund


3. Willehad Rensmann (AIDS-Hilfe Dortmund): Herausforderung HIV/Hepatitis – Checkpoint


4. Dr. med. Hans-Georg Heinemann: Morphin in der Substitutionstherapie – Status der Erfahrungen in Deutschland

05.09.2018: Fachtag Substitution in Dortmund

Am 5. September 2018 veranstaltet die Drogenhilfe PUR in den Räumen der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe einen interdisziplinären Fachtag.

Als Themen stehen „Die Elimination der HCV“, „Die Versorgungsstruktur der HCV-Behandlung in Dortmund“, das Bundesmodellprojekt „Checkpoint“ sowie „Aktuelle Entwicklungen in der Substitutionsbehandlung“ auf der Agenda.

Als Referenten haben wir die Allgemeinmedizinerin und erfahrene Hepatitis-Behandlerin Katja Römer aus Köln gewinnen können, dazu die PUR-Mitglieder Dr. Andreas Bellmunt und Dr. Marc Schlüter aus Dortmund, Willehad Rensmann als Geschäftsführer der Dortmunder AIDS-Hilfe und Dr. Hans-Georg Heinemann als Vorsitzenden des PUR e.V.

Nähere Informationen finden Sie in der Einladung!